Ikebana

  Japanische Blumenkunst



Ikebana ist ein Übungsweg, der uns zu innerer Sammlung und Ruhe führt.
Wir üben in jedem Arrangement grösste Achtsamkeit.

Freude an der Natur, genaue Beobachtung des Wachstums der Blumen und Pflanzen sind Lernfelder des Ikebanas. Wir sprechen von der Schule des Sehenlernens.

In traditionellen Arrangements fügt sich der Schüler den Regeln der Schule. Im freien Gestalten kann er sich aber grosser kreativer Freiheit bedienen.




Ikebana: Irene Hofstetter
Foto: Fotostudio Bruno Meier, Sursee